Freitag, 30. Oktober 2015

Wir haben bald Weihnachten!!

Brauchen Sie Hilfe bei der Wahl ihres Weihnachtsgeschenkes?

Gerade hatten wir noch Hitze ohne Ende, konnten uns gar nicht bewegen weil es so heiß war und nun steht bald der Weihnachtsmann vor der Tür!
Das wird wieder ein teurer Spaß, denn Geschenke kaufen für die Kinder oder die Eltern reißt sicher auch bei Ihnen ein Loch in die Geldbörse.

Was kauft man denen denn dieses Jahr schon wieder? Stellen Sie sich die Frage auch so oft?
Ich zum Beispiel habe jedes Jahr von meiner Oma Parfüm bekommen. Natürlich nie das selbe.
Aber ich habe mich darüber sehr gefreut.

Schauen Sie sich gerne einmal in meinem Sortiment um.
Unter anderem biete ich über 60 verschiedene Parfüms an, die wirklich traumhaft duften.
Wäre das nicht ein gutes Geschenk?
Vor allem preislich lehnt man sich da nicht so aus dem Fenster, denn so ein 100 ml Flakon bekommen Sie schon ab 18 Euro!

Kontaktieren Sie mich gerne!

Ich wohne in einem Dorf in Mittelfranken.
Gerne können Sie auch persönlich vorbeikommen. Kontaktieren Sie mich einfach per Email und ich rufe Sie an, so dass wir einen Termin ausmachen können, damit Sie z.B. die Düfte testen können!

Hier die Kataloge!

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Geschäftserweiterung gefällig?

Sie besitzen einen Beauty Salon und haben regen Kundenverkehr.
Dann bietet es sich doch an ihren Kunden einen Mehrwert ohne Mehraufwand zu bieten.
Haben Sie schon einmal daran gedacht auch Parfüm in ihrem Geschäft anzubieten, mit dem Sie überhaupt keinen Aufwand haben, es zu bestellen oder dafür Platz dafür zu schaffen?

Um ihren Kunden die Düfte zu präsentieren gibt es eine Duftbox, die über 60 verschiedene Parfümproben enthält. Es war noch nie so einfach Geld zu verdienen.

Sie erhalten die Ware zum Einkaufspreis und ohne weitere Verpflichtungen!


Warum sollten Sie Partner werden?

  • Einstieg schon ab 10 Euro mit unserer Infomappe möglich
  • Sie verkaufen überschaubare Produktsortimente
  • Sie überzeugen mit beweisbarer Qualität
  • Sie genießen große Umsatzchancen mit Verbrauchsmaterialien
  • Sie sparen sich die Lagerhaltung
  • Sie bekommen schnelle Lieferung (1-2 Tage)
  • Sie haben keinerlei Abnahmeverpflichtung
  • Sie bieten ihren Kunden ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis
  • Sie gehen kein Risiko ein durch 14-tägiges Rückgaberecht
  • Sie benötigen keine Vorkenntnisse
  • Sie können mitmachen - egal in welchem Alter
  • Sie sichern sich Empfehlungsgeschäfte (Mund-zu Mund Propaganda)
  • Sie erfreuen sich einer schlanken und offenen Unternehmensstruktur
  • Sie schätzen die wertvollen Umsetzungshilfen in Verkauf und Marketing
  • Sie würdigen die fachliche Weiterbildung
  • Sie mögen das Wissensmanagement über eigene Akademie
Habe ich ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich doch bei mir und wir sprechen darüber!

Freitag, 16. Oktober 2015

Der perfekte Job für Hausfrauen, Mütter und Studenten oder Rentner!

An alle Kosmetik und Parfümjunkies!

Ihr besitzt ein Nagelstudio, seid Friseur oder arbeitet in einem anderen Geschäft, das sich mit Gesundheit und Schönheit einen Namen in der Welt der Damen und Herren gemacht hat?
Möchtet ihr euren Kunden vielleicht ein weiteres Beautyprodukt anbieten, ohne dass es euch Zeit oder Arbeit kostet?...
Wie wäre es mit Parfüm? Damit das Parfüm auch getestet werden kann, gibt es eine tolle Duftbox mit über 60 exklusiven Insiderdüften, abgefüllt in kleinen Fläschchen.

Während der Nagelmodellage kann der oder die Kundin dann ganz einfach die Düfte testen!
Jetzt stellt sich die Frage, was hat man davon Düfte zu verkaufen. Ganz einfach. Da man den Einkaufspreisvorteil hat, macht man an einem einzigen verkauften Parfüm schon 7,14 € Gewinn. Aber zusätzlich zum Gewinn erhält man noch Provision.
Das Geschäft lohnt sich also.
Ein Parfüm kostet im 100 ml Flakon 25 €, doch als Händler zahlt man im Einkauf nur 17,86 €.
Die Düfte sind sehr beliebt und kommen immer gut an.
Natürlich kann man den Flakon nach seinen eigenen Vorstellungen individuell gestalten. Ein paar Beispiele in den Fotos.
Wenn ihr interessiert seid, schreibt mich einfach an oder schaut einmal bei www.duft-tester.de vorbei, um noch mehr Infos zu erhalten.

 



Der perfekte Job für Muttis, Hausfrauen, Rentner. Eigentlich für jeden ab 18 Jahre. Ganz bequem als Nebenjob ausführbar....
Posted by Danas Beauty Palace on Mittwoch, 19. August 2015

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Insider-Parfüm für nur 25 € pro 100 ml Flakon

Guten Tag,
 
Darf ich einmal fragen, was ihr für euer Parfüm bezahlt?
Welches nutzt ihr und warum gefällt es euch so gut?
 
Möchtet ihr vielleicht nicht mehr 60€, 80€ oder über 100€ für euren Duft zahlen, sondern
eventuell nur 18€, 20€ oder im Höchstfall 25€?
 
Wenn ja, da seid ihr bei mir richtig. Ich bin Duftberaterin und kenne mich mit den verschiedenen Duftfamilien aus.
Sagt mir, welches euer Lieblingsduft ist und ich suche euch unter über 60 verschiedenen Düften euren Duft heraus.
 
Natürlich ist es auch eine dufte Idee für euer Geschäft, um euren Kunden einfach ein neues Beautyprodukt anzubieten, mit dem ihr keinen Mehraufwand habt.
 
Nutzt gerne auch das Kommentarfeld unter diesem Beitrag dafür.
 
 
 

An alle Kosmetik und Parfümjunkies :)Ihr besitzt ein Nagelstudio, seid Friseur oder arbeitet in einem anderen Geschä...
Posted by Danas Beauty Palace on Donnerstag, 1. Oktober 2015

Montag, 21. September 2015

Nebenjob oder einfach nur günstiger einkaufen?

Wenn man sich in Facebook umschaut, sich speziell Gruppen anschließt, die Nebenjobs thematisieren, findet man viele viele Angebote, in denen man vorinvestieren muss, aber dann keine Ahnung hat, ob man das investierte auch wieder reinholt.
Mit der Einstellung gehen viele Menschen an solche Jobs heran.

Eine Falle?
Der gesunde Menschenverstand, sowie Erfahrungen anderer, als auch die Medien warnen vor so einem Jobangebot.
Lasst euch nicht verarschen oder das ist doch unseriös. hört man dann.

Genauer hinschauen, statt zu meckern!
Allerdings sollte man sich die Angebote wirklich genauer ansehen. Bei vielen Direktvertrieben bekommt man nämlich für sein Geld, bzw. die Investition etwas.
Das heißt, egal, ob man nun den Job macht, erfolgreich oder nicht erfolgreich, man hat auf jeden Fall eine Reihe von Produkten, die man so für den Preis nicht im Einzelhandel bekommt. Wenn man diese Produkte denn überhaupt im Einzelhandel bekommt.

Warum nicht die Chance nutzen günstiger hochwertige Produkte zu kaufen?
Viele sehen die Partnerschaft eines Direktvertriebes gleich als Bindung und Abzocke.
Das ist es aber nicht.

Was bietet Vegas Cosmetics?

Auch Vegas Cosmetics ist ein Direktvertrieb. Das heißt, man bestellt seine Waren und bekommt sie innerhalb, und das garantiere ich, von zwei Tagen nach Hause geliefert.

Premiumkunde
Als Premiumkunde hat man dann ab einem Bestellwert von 50 € zu Katalogpreisen eine versandkostenfreie Lieferung. Außerdem noch einen satten Rabatt von 20 %. Das heißt, man kauft für 50 € ein und zahlt nur 40 €.
Die Zahlung kann per Kredikarten, Vorkasse, aber auch Nachname getätigt werden.
Weiterhin bekommt man ganz einfach eine Kundennummer, Kunden-login Daten für den Online Bereich und kann dann jederzeit online die Bestellung tätigen.

Berater bzw. Partner
Möchte man seine Waren zum Einkaufspreis erhalten, bzw. einer Handelsspanne von
40 %, und bei Schmuck 30 % dann steigt man einfach als Partner ein.
Egal, ob man nun egoistisch denkt und sich sagt, man möchte einfach nur den Einkaufspreisvorteil nutzen oder den Verkauf der Produkte tätigen. Das ist einem selbst überlassen.
Der Einstieg erfolgt mit mindestens 10 Euro, denn damit erhält man die Lizensgebühr zum Weiterverkauf, ob  man das nun eigentlich vorhat oder nicht ist egal.
Natürlich gibt es noch mehr, denn wer sich für
den Verkauf entscheidet, dem ist die Duftbox zu empfehlen, denn die enthält 60 verschiedene Parfüms.
Dabei sind 30 Herrendüfte und 30 Damendüfte und diese Box kostet 35 €.
Und selbst wenn man nichts an Parfüm verkaufen möchte oder es nicht schafft etwas zu verkaufen, der hat immernoch die 60 Düfte, die er für sich nutzen kann.
Einfach ein Fläschchen öffnen und die kleine Menge Flüssigkeit, die sich am Plastikstab befindet auf die Haut abstreifen und schon duftet man den ganzen Tag.

Was mache ich?
Ich habe mich übrigens für den
Verkauf entschieden. Die Duftbox ist in meinem Besitz und ich freue mich schon Anfang nächsten Monats die Düfte in einem Geschäft zu präsentieren. Wenn ich damit keinen Erfolg haben sollte, dann erfreue ich mich trotzdem an eine lange Zeit mit den Düften, die ich für mich nutzen kann.

Seid ihr an den Produkten interessiert, möchtet ihr den Einkaufspreisvorteil nutzen oder aber euch vielleicht im Verkauf versuchen, dann meldet euch bei mir oder schaut einfach mal bei www.duft-tester.de vorbei und informiert euch dort.

Samstag, 12. September 2015

Schöne glänzende Haare? Wie es geht!

Leider ist es nicht gut für unsere Haare, wenn sie hohen Temperaturen, so wie im Sommer bei z.B. 30 Grad oder höher ausgesetzt sind. Wir schützen unsere Haare nicht, und meistens lässt man sie nach dem Baden in Seen einfach an der Sonne trocknen, nachdem man sie trocken gerubbelt hat. Das ist gar nicht gut. Weder das Trocken-rubbeln noch sie der Sonne so in der Form auszusetzen. Um zu glänzen benötigt unser Haare gerade in den heißen Monaten des Jahres besonders viel Pflege und Zuwendung. Wie man das Haar am Besten schützt und welche Fehler man unbedingt vermeiden sollte werde ich hier näher erläutern.




Richtige Haarpflege

Ist der Sommer erst vorbei bemerken wir erst dann spätenstens, dass die Haare ziemlich mitgenommen aussehen. Woran wir im Sommer überhaupt nicht denken, da wir alles so genießen ist z.B. Sand, salz- und chlorhaltiges Wasser und die Sonne, die direkt auf uns herunterstrahlt. Daran kann man zwar im Großen und Ganzen nichts ändern, denn das ist im Sommer nunmal so, doch verwendet man die richtige Haarpflege, können wir unseren Haaren trotz der Strapazen etwas gutes tun.

 
Allgemein der Hitze weichen

Da wir unserem Haar im Sommer schon genug Negativem aussetzen, sollte man doch am Besten auch den Föhn weglassen. Schließlich ist es viel besser für das Haar wenn man die warme Sommerluft ausnutzt. Die heiße Föhnluft schadet ohnehin dem Haar und ist im Sommer noch viel schädlicher. 

Lange Haare sind im Sommer ein Fluch

Wer kennt das nicht? Es ist heiß und man schwitzt und dann sind da noch die langen Haare die einem schwer und warm im Nacken sitzen. Da haben es Männer doch viel einfach oder? :D
Möchte man die Haare trotzdem aus dem Nacken und Gesicht verbannen sollte man auf Haargummis mit Metallschließen verzichten, da sie den Haaren schaden, indem sie diese stark aufrauen. Außerdem sollte man sich einen lockeren, statt einem straffen Zopf machen, damit man ausgerissene oder abgebrochene Stelle im Haar vermeidet.

UV Schutz für die Haare

Wir wissen wie wichtig es ist, die Haut mit Sonnencreme einzureiben, um einen Sonnenbrand und das Risiko auf Hautkrebs zu vermeiden. Doch unsere Haare sind dabei ganz ungeschützt. Es gibt daher spezielle Sprays mit UV Schutz die das Haar im Sommer vor Austrocknung und den aggressiven Sonnenstrahlen schützen.

Nicht dem Chlorwasser aussetzen

Die Schwimmbäder sind überfüllt, wenn die Temperaturen über 30 Grad steigen und wie man weiß, ist das Wasser mit Chlor gemischt, um die Sauberkeit zu wahren. Um dem Haar nicht ganz so stark zu schädigen empfiehlt sich vor dem Sprung ins kühle Nass, die Haare vorher mit chlorfreiem Wasser abzuduschen, denn nasse Haare können nicht mehr soviel Chlor aufnehmen, wie trockene und dadurch ist die Austrocknung nicht so hoch. Natürlich sollte man sich auch ohne diesen Grund abduschen, denn es ist einfach hygienischer.

Einfach mal kein Shampoo benutzen

Trotz des Badens in Seen, müssen wir unsere Haare natürlich regelmäßig waschen, damit sie schöner aussehen. Und dazu gehört auch dazu, dass man ab und das Shampoo wegglässt und mit klarem Wasser wäscht. Diejenigen, die nichts aufs tägliche Haarewaschen verzichten können, da ihr Haar schnell fettig wird, können dann ein mildes Shampoo verwenden. Auch Zusatzpflege wie Spülungen und eine Haarkur ist im Sommer sehr zu empfehlen. Außerdem gibt es spezielle After-Sun-Haarkuren, die genau darauf ausgelegt sind, die Haare mit viel Feuchtigkeit zu versorgen, um so den Glanz wieder herzustellen.



Freitag, 4. September 2015

Beautytipps - Wenns mal schnell gehen muss und der Lidstrich richtig sitzen muss!

Gehören auch sie zu den Frauen die morgens nicht aus dem Bett kommen, sich dann aber stressen, was das Make-up angeht und dann fast zu spät zur Arbeit kommen?
Dann habe ich einige Tricks um eine Menge Zeit zu sparen, wenn es um Make-up und Haarstyling geht.

Der perfekte Lidstrich
Es ist schon manchmal nervig, wenn der Lidstrich nicht sitzt und man dann alles abschminken muss, um nochmal von vorne anzufangen. Mit Hilfe eines Teelöffels, den man am Augenwinkel ansetzt, entweder den Stiel oder den runden Rand des Löffels, je nachdem wie man es haben möchte, lässt es sich wie mit einem Lineal akkurat nachzeichnen.

Auch die Wimpern sollen zur Geltung kommen
Wie schön lange geschminkte Wimpern aussehen. Bevor man diese aber schminkt, greifen viele zu einer Wimpernzange, um zusätzlichen Schwung zu bekommen, aber der Effekt kann noch verstärkt werden, indem man die Zange mit einem Föhn kurz erwärmt und somit den Wimpern die perfekte Form verleiht.

Schön geformte Wimpern nützen nichts wenn der Mascara nicht den gewünschten Effekt bringt
Manchmal denkt man beim Schminken der Wimpern, ob überhaupt Farbe drauf ist und warum es so ungleichmäßig aussieht. Das kann daran liegen, dass der Mascara schön etwas älter ist und ausgetrocknet. Man stellt also vor dem Schminken die verschlossene Wimperntusche in eine Tasse heißes Wasser und kurz darauf ist sie wieder flüssig.

Sie sind ihr glattes Haar leid und möchten ein paar Locken?
Ich kann mich noch an früher erinnern, als meine Mutter mir am Abend ganz viele kleine Zöpfe ins nasse Haar geflochten hat und am Morgen dann alles wieder herausgemacht hat. Da hatte ich ganz schön wellige Haare. Dieser Trick geht auch heute noch, auch wenn man schon erwachsen ist. Wer keine Lust hat mit dem Lockstab Stunden im Bad zu verbringen, der nimmt Schaumfestiger mit integriertem Hitzeschutz und verteilt es im Haar. Anschließend wird ein Zopf geflochten. Ein Glätteisen hilft das Haar zu trocknen, indem man darüber fährt. Nach dem Öffnen des Zopfes hat man wunderschöne weiche Wellen. 

Hätten Sie gerne voluminösere Lippen?
Anstatt sich eine Lippenpumpe für teures Geld zu kaufen, kann man auch auf einen Concealer zurückgreifen, der eigentlich verwendet wird, um dunkle Augenringe abzudecken. Aber wenn man ihn um die Lippen herum aufträgt, treten diese stärker hervor. Man nutzt den Concealer als Grundierung bevor man den Lippenstift der Wahl aufträgt, denn das betont die einzelnen Lippenfältchen und lässt die Lippen aufgepolstert erscheinen.


Oh nein, der Lieblingslippenstift ist abgebrochen!
Da ist man schon im Stress und möchte ganz schnell noch den Lippenstift auftragen und dann geschieht das Unglück. Der Lippenstift bricht. Aber er lässt sich retten. Man nimmt sich einfach ein Feuerzeug und erhitzt die Bruchstelle bis es geschmolzen ist dann werden beide Enden wieder zusammengedrückt. Das Ganze erinnert an eine Kerze, denn so wird das an Weihnachten ja auch mit den abgebrannten Kerzen gemacht, wenn es schnell gehen soll. Spaß beiseite. Achja, und dann sollte der reparierte Lippenstift noch für einige Stunden in den Kühlschrank gelegt werden, dann ist er quasi wie neu.